Weihnachten 2013

mitten in der Nacht
im tiefsten Dunkel
in eisiger Kälte

inmitten von Trauer
Hoffnungslosigkeit
Einsamkeit

in ratloser Verzweiflung
und antwortlosen Fragen

geht auf ein Licht

Licht,
das die Finsternis nicht erfasst

wir haben seinen Stern gesehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.